Neuigkeiten

Hier erfahren Sie Inspirierendes und Neues aus der Modewelt sowie Weiteres zu meinen Events

Nach dem Farbtyp-Test zum Erfolg

Haben Sie schon den Farbtyp-Test gemacht? Kennen Sie Ihren Farbtyp?
Möchten Sie öfter hören
: Dein Gesicht strahlt so schön! Du siehst frisch aus! Bist Du gerade aus dem Urlaub gekommen?

Dann ist Zeit für eine Farbberatung, um den eigenen Farbtyp kennenzulernen!

Wie erkennt man den eigenen Farbtyp und die richtigen Farben, die dazu gehören?

Für meine Arbeit habe ich das 12-Farbtypen-System übernommen.

In diesem System geht es um 3 Charakteristiken:

  • Temperatur (warm/kalt)
  • Helligkeit (hell/dunkel)
  • Sättigung (klar/gedämpft).

Um den Test zu machen, benötigt man Tageslicht und einen Spiegel (in dem Sie sich bis zur Schulter sehen). Sie sollten ungeschminkt und die Haare aus dem Gesicht sein.

Betrachten Sie aufmerksam Ihr Abbild im Spiegel! Was fällt Ihnen zuerst auf?

  • Step 1: Ist Ihr Abbild eher warm oder kalt, hell oder dunkel, klar oder gedämpft? Damit werden Sie Ihre führende (dominante) Charakteristik finden.
  • Step 2: Wie würden Sie Ihr Abbild noch beschreiben? Also, welche sekundäre Charakteristik passt zu Ihnen? Warm? Kalt? Klar? Gedämpft?

Schreiben Sie die ausgewählten Charakteristiken in der Reihenfolge der Steps auf (Step 1 + Step 2): hell+warm oder dunkel+kalt oder gedämpft+warm usw.

  • Step 3: Nehmen Sie Ihre führenden und sekundären Charakteristiken! Jetzt wird der Saison-Farbtyp bestimmt! Zum Beispiel:

    hell+warm= heller Frühling
    klar+warm= klarer Frühling
    dunkel+kalt= dunkler Winter
    gedämpft+warm= gedämpfter Herbst
    kalt+klar= kalter Winter
    usw.

Für Sie sind das zu viele, unbekannte Fachbegriffe? Das kann ich verstehen!

Glauben Sie mir, Sie werden vom Ergebnis des Saison-Farbtyp-System nicht enttäuscht sein!

  • Step 4: Endlich! Sie lernen die Farben kennen, die zu Ihrem Saison-Farbtyp gehören!
Sind Sie enttäuscht, weil Ihre Lieblingsfarbe laut Farbtheorie nicht zu "Ihren" Farben gehört?

Es gibt eine tolle Lösung - tragen Sie diese Farbe als Akzent! Achten Sie dabei jedoch auf den Abstand zum Gesicht! Wie wäre es mit einem Gürtel, der Handtasche oder den Schuhen in Ihrer Lieblingsfarbe?

Durch die Farben, die wir tragen, erzählen wir der Außenwelt eine Geschichte über uns. Die Farben können reden und zaubern.

Darüber schreibt die berühmte Hollywood-Stylistin und Kostümbildnerin Edith Head (1897-1981) in ihrem Buch "Dress for Success". Sie erzählt über:

  • die eleganten Farben
  • die jungen Farben
  • die Schlankmacher-Farben
  • die aufregenden Farben
  • die Farben, die Männer lieben ...

Ich verrate Ihnen, dieses Buch ist wie eine Style-Bibel für mich.

Mit dem Wissen über den Farbtyp werden Sie die richtigen Accessoires (Brille, Schmuck, Hut…) und die passende Haarfarbe auszuwählen …

An dieser Stelle möchte ich Sie zu einer Farbberatung bei mir einladen, wenn Sie den Farbtest noch nie gemacht haben. Die Beratung gehört zum "Individuellen Package" und dauert ca. 1,5 Stunden.

Probieren Sie das aus! Sie werden begeistern sein!

Ihre Personal Stylistin aus Potsdam
Marina

Moodboard

Dieses Moodboard ist von einer Kundin, die Hobby-Künstlerin ist: feminin, kreativ, charmant, elegant, herzlich, romantisch, offen.

Für sie habe ich die Stimmungs-Collage mit "ihrer" Farbpalette verknüpft. Jede Farbpalette ist eine direkte Anleitung für die Farbkombinationen in einem Outfit.

 Moodboard mit Farbpalette zum Zusammenstellen von Outfits

 

 

mary4styling - Personal Stylistin, Imageberaterin, Shoppingbegleitung

© www.mary4styling.de | Alle Rechte vorbehalten.